title image


Smiley Re: Die Kirche ist beleidigt...
Dazu kann ich jetzt gar nichts mehr sagen, weil du den Nagel sowas von auf den Kopf getroffen hast !

Wusst´ ich´s doch: ein Gleichgesinnter :-)



Dass die Kirchen dieser Welt - bzw das was sie tun - nicht viel mit dem Glauben an Gott zu tun haben liegt auf der Hand - bewiesen durch unzählige 'ungöttliche' Handlungen.

Das hat aber nichts mit Gott zu tun.

Er hat uns ja (bleiben wir beim 'Er', und bleiben wir in der christlichen Mythologie !) versprochen, keine weitere Sintflut mehr zu schicken - uns also den freien Willen gegeben.

Er mischt sich nicht ein.



Ich habe aber keine Mühe damit (um auf das 'Reizwort' zurückzukommen, das meinen Widerspruchsgeist geweckt hatte *g*).



Genausowenig wie ich ein Problem damit habe, dass manche Menschen sich in anderen Vereinen organisieren - um annähernd das gleiche zu tun wie ich.

Sport zB: ich nehme mir am Abend meine Walkingstecken und ziehe los. Da treffe ich massenhaft andere Walker, in Gruppen. Letztendlich tun wir das gleiche, ihnen fällts halt leichter, wenn sie´s zusammen tun.

Probleme entstehen erst, wenn es zu 'menscheln' beginnt. Wenn also der Obmann des Walking-Vereines sagt ich sei kein richtiger Walker, weil ich nicht mit ihnen mitgehe.

Das ist es, was mühsam ist - und jetzt habe ich dich richtig verstanden, glaube ich.
Gruppenfoto: Y8

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: