title image


Smiley Re: Ich ueberlege schon die ganze Zeit....
Das ist vorne wie hinten Unsinn / Mit Verlaub.



Generationen von Fernsehern waren nie zu schwer um bis ans Ende der Welt geschleppt zu werden. Heutige Röhrengeräte sind so leicht wie nie zuvor.

TFTs bieten keinerlei Vorteile im Transport, wenn ich (subjektiv und ohne Waage) meinen Wackelfuß-Kabelsalat-TFT vom PC mit seinem kratz- und stoßempfindlichen Bildschirm so anhebe und schleppe ,daß er nicht verkartzt und überall aneckt ist das schwerer und unerquicklicher als einen meiner kleinen Portable-Fernseher mit Griff, ohne Kabelgewirr und relativ kratzfestem Bildschirm rumzuschleppen.



Ich will dir sagen was du willst, nimm es mir nicht übel, du willst für fast kein Geld die Protzwelle machen und es den anderen Campern mal so richtig zeigen. Ich misch mich da nicht ein das ist schließlich deine Sache, aber ich sage meine technische Meinung dazu: Vorne und hinten unausgereifter Mist, speziell die Umkonvertierversuche TFT2TV sind nix halbes und nix ganzes.

Ein Röhrenfernseher ist deutlich zweckmäßiger und preislich so attraktiv daß selbst GAUs wie Totalbeschädigung und Diebstahl nicht groß ins Gewicht fallen.



Noch´n Tip:

Schon mal die kleinen TV-LCDs bei pollin.de angeguckt? Die kosten keine paar hundert Teuro und man kann sie sogar irgendwo an- oder einbauen (Kopfstützen), aber! sie haben einen kleinen 7"-Schirm. Für Nachrichten und die WM-Tabelle sollte es reichen, zum Fußballspiel gucken sind Flachglotzen eh unbrauchbar.


Jogis Ruhr-Portal
Technik & Media - Life & Style



Wer nicht merkt, daß er von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gutem Grunde nicht [C.Götz]


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: