title image


Smiley Aufpassen wenn SMARTDRV.EXE mit Schreibverzögerung aktiviert ist!
Ganz so ohne ist das nicht!

Man kann unter DOS einen Speicherbereich als Festplattencache nutzen (mit SMARTDRV.EXE oder Smartdrive) und mit entsprechenden Einstellungen speichert dieser SMARTDRV auch Schreibdaten für die Festplatte zwischen.

Es ist nie verkehrt, mit CTRL-ALT-DEL (oder in Deutsch STRG-ALT-ENTF) das DOS zu beenden.

Hierbei entleert sich ein eventuell aktives Cacheprogramm.

Wenn dann der Rechner neu starten will, kann man getrost ausschalten.



Wolfgang



[Signaturstring failure]


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: