title image


Smiley Naja....
Hi!



Naja - natürlich fährt die Industrie "merkwürdige" Methoden um sich weiter zu bereichern - das sollte wohl jedem klar sein (auch wenn ich deine Verschörungstheorien nun wirklich für ziemlich überzogen halte).



Klar ist auch: Ja man kann seine Glotze so reparieren - ABER - und da stimme ich Fennec zu, ohne von der Industrie geschmiert zu sein: Es ist nicht ganz ungefährlich - vor allem wenn es Leute nachmachen die keine Ahnung haben.

(vor einiger Zeit hat mir mal ein bekannter Bastler nach einer ähnlichen Aktion ein kurzes Video geschickt - da hat das Teil so einige kräftige Funken von sich gegeben bevor es abgeschaltet hat - und zwar so kräftig dass man besser keinen Finger und nichts brennbares dazwischen hat!



Fazit: Wer was davon versteht soll es halt für sich machen wenn er damit niemanden anderen gefährdet. Entscheiden ob man es für sich verantworten kann und möchet kann man nur wenn man genügend Fachwissen hat. Anderen beibringen kann man es von mir aus auch - wenn denn das notwendige Komplettwissen auch da ist - aber doch bitte nicht so öffentlich ins Internett, dass jede Pfeife mit kaputter Glotze, der noch nie nen Lötkolben in der Hand hatte nd den Namen Ohm vielleicht mal gehört hat - auf die Idee kommt, dass er das auch kann, weil es ja so einfach ist.

Neben den Gefahren für diese Möchtegernbastler spielst auch du auf diese Weise der ach so bösen Industrie in die Taschen - danach muss die Glotze nämlich sicher in die Reparatur, die dann vielleicht noch teurer wird - oder man braucht gleich ne neue. Na ob du dafür nach deiner eigenen Theorie nicht auch das Feuer spüren wirst? (um mal bei deiner Ausdrucksweise zu bleiben...)



Oder anders gesagt an einem etwas anderen Beispiel: Klar kann man selber gute und viel lautere Knallkörper bauen als die käuflich erhältlichen. Und klar kann ich Bilder und Fotos von sowas reinstellen weil es ja ach so einfach ist und vielleicht billiger und lauter/besser als die von der "Abzockerindustrie".

Aber ich möchte dich mal hören, wenn dein Sohn (animiert durch eine solche Darstellung) sich ne Hand weggesprengt hat...



Naja und zu den Fernsehern die nichts mehr aushalten... Neben möglichen "Sollbruchstellen" an denen sie halt frühzeitig sterben (mag sein dass sowas eingebaut ist) glaube ich, dass das größere Problem "Geiz ist geil" heißt. Wenn die Kunden immer höhere Bildqualität und Sourround und brilliantere Farben und und und zum immer kleineren Preis haben wollen - dann aber bitte mit einem deutschen Markennamen - obwohl die vorgefertigten Komponenten doch aus Japan kommen und allein der Deutsche, der das "Phillips drauf malt" mehr kostet als der Rest der Fertigung (ich übertreibe), muss die Industrie halt irgendwo Abstriche machen. Das wirkt sich dann auf die Haltbarkeit aus...



Ich habe vor inzwischen 7 Jahren eine Glotze für 350 Mark bei Aldi gekauft (einfaches zweckmäßiges Gerät, nicht zu klein, kein großartiger "Schnickschnack", Noname) - die zeitweise mehr oder weniger im Dauerbetrieb gelaufen ist. Das Bild ist immer noch schön (schöner als das der fast gleichzeitig gekauften Grundig-Glotze) meiner Eltern.

Mein Gedanke war: Warum nen Hunni mehr ausgeben für ein Gerät wo ne Marke drauf steht - wenn Markengeräte auch nach wenigen Jahren das zeitliche segnen....



Gruß

Carsten



PS: Auch ich bin religiös - aber ich fände es ganz passend wenn man solche doch recht extremen Ideologien wie du sie vertrittst aus einem Elektronikforum heraushalten würde. Mal ganz davon abgesehen, dass die Entscheidung wer wofür in die "Hölle" (wenn wir deren Existens einmal annehmen) kommen wird sicher nicht du treffen wirst!


Vermeintliche Tippfehler in diesem Posting sind keineswegs Rechtschreibfehler sondern Vorschläge für die nächste Rächtschraiprevorm ;o)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: