title image


Smiley Re: kein Geheimprojekt
ich denke, Dein Problem ist, dass Du die Glimmlampe nicht verstanden hast - aber OK, muss auch nicht sein. Ich meine natürlich keinen einfachen Vorwiderstand (der ist bei deinen Lampen mit Sicherheit schon eingebaut, sonst wären sie Dir längst "um die Ohren geflogen" ;-)



Eine Glimmlampe zündet bei einer bestimmten Spannung und verlöscht bei einer niedrigeren (Hysterese) - allerdings ist das bei Deiner Anwendung wurscht, die Löschung passiert bei jedem Nulldurchgang, Du musst also nur dafür sorgen, dass bei dem höheren Potenzial gerade die Zündspannung der Glimmlampe erreicht wird...

(dabei natürlich berücksichtigen, dass Du mit 'nem Messgerät die Effektivspannung misst - für die Zündung der Glimmentladung ist aber der Spitzenwert relevant, also immer den gemessenen Wert mit Wurzel2 multiplizieren)
Gruß TipFox
"Geht nicht" gibt es nicht, ein Bisschen was geht immer !


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: