title image


Smiley Re: Die Kirche ist beleidigt...
> Mittlerweile kann ich aber nichts mehr mit diesen Märchen anfangen, die da als 'Wort Gottes' verkauft werden.

Und was kannst du mit der Idee anfangen, die dahinter steckt ?

Ich finde es ja auch lächerlich, wenn jemand das alles wörtlich nimmt.

Ja, Märchen eben.



Wo wir schon dabei sind: was hältst du denn von den Ideen, die hinter den (meisten) Märchen stecken ?

Rotkäppchen zB: "Mädchen sollten nicht allein in den Wald gehen, und Omas sollten nicht jeden reinlassen". Ist das nicht wahr und gut, nur weil es in einer kindlichen (?) Geschichte verkauft wird ?



Zurück zu den Gottesmärchen.

Wie sollte denn die Essenz der Weisheit, die in der Bibel steht, oder auch im Koran (gehen wir da lieber nicht zu sehr ins Detail), oder in der Thora ... wie sollte das denn formuliert sein, damit du etwas damit anfangen kannst ?



Wenn du dich so weit über diesen Märchen stehend glaubst, warum stehst du dann nicht wirklich drüber ? Du bewertest die Verpackung und nicht den Inhalt.



Ich denke wir sind doch nicht so sehr verschieden gesinnt...
Gruppenfoto: Y8

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: