title image


Smiley Re: Tips zwecks DVB-T Kauf
Also vorab: DVB-T wird bereits in MPEG2 gesendet und der Transportstream von der TV Karte also auch so aufgezeichnet. Einen Hardware Encoder hat und braucht daher keine DVB-T Karte.



Einen Hardware Deocder hingegen haben zwar einige wenige PCI-Modelle, für DVB-T ist mir eine solche Karte aber auch ncht bekannt sondern nur für DVB-S. Den Hardware Decoder brauchst Du auch nicht, denn Dein Rechner ist eigentlich schnell genug zum Einsatz der Karte.



Für ein externes Modell ist aber USB 2.0 erforderlich, sonst wird es ein Problem geben. Du kannst aber zum Beispiel auch USB 2.0 mittels PCI Karte sehr einfach und günstig nachrüsten, wenn Du doch zur externen Karte greifst.



Zu vielen digitalen TV Karten (auch DVB-T Modellen) findest Du alternative TV Software hier: http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=TV-Software&page=software/overview.htm&language=



Ansonsten sind "weiche Faktoren" Kaufentscheidend wie etwa eine Fernbedienung (nicht bei allen dabei) und ein guter (Treiber-)Support, die Karten selbst nehmen sich nicht viel, weil es weniger Chiphersteller als Kartenhersteller gibt.



XPler





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: