title image


Smiley Re: Foxit Reader
Kann es sein, dass es hier einige Missverständnisse gegeben hat? Nun ja, deine Fragestellung war ziemlich schwammig. :-)



Wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du, dass ein pdf aus dem Netz im Browserfenster angezeigt wird und nicht erst normal heruntergeladen und per Doppelklick geöffnet werden muss. Dafür brauchst du ein Plugin für deinen Browser, was Foxit jedoch nicht bietet. Der Adobe Reader kann das jedoch und somit pdf-Dateien in allen gängigen Browsern anzeigen.



Bei Firefox z.B. kannst du aber einstellen, was mit Dateien passieren soll, die du runterlädst. Du kannst z.B. für jeden Dateityp einen Download-Ordner festlegen oder eine Anwendung starten. Hier könntest du den Foxit-Reader für pdf eintragen und festlegen, dass er automatisch startet. Ob und wie das bei anderen Browsern funktioniert, weiß ich nicht.
MfG
Martin
--
„... denn als Privatanwender möchte ich [...] keinen FTP-Server betreiben, erst recht keinen FTP, wo ich der einzige bin, der keinen Account hat!“

(Volker Birk, auf einem Chaosseminar zum Thema Windows-Sicherheit)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: