title image


Smiley ich muss da gleich mal nachhaken......
>>Bands wie Pearl Jam, Stone Temple Pilots, Smashing Pumpkins oder Bush SIND KEIN Grunge.<<



prinzipiell mach ich mir nicht viel aus den Unterteilungen, halte mich da eher an Nick Hornby und Roel Bentz vdB, weil ich ich nicht weiss ob es sinn macht aus der Musik eine großartige Wissenschaft zu machen, bleibt Kunst und die muss nicht zwingend rational erklär bzw einordenbar sein.



Um niemanden vor den Kopf zu stossen hab ich extra grunge/mainstream-/postgrunge geschrieben und deine Aufzählung noch um "live" erweitert, aber wenn sie dem grunge nicht zugehörig sind was sind sie in der Fachwelt dann.



das nämliche wenn "Urväter" der Rockmusik auf einmal "popmusik" machen bleiben sie dann "rocker "oder "poper", wer kann hier schon klare grenzen ziehen, ich kann es zumindest nicht



Solange die "Visionskultur" Styles nach Bands und anhand keinem definitiven kriterium was sie auszeichnen/darstellen festnagelt/festnageln kann, bleibt die Zuordnung schwammig und objektiv gesehen nicht nachvollziehbar, ich tu mir da sehr schwer und deshalb hab ich es aufgegeben;O)



und bin neugierig was den ureigentlichen "grunge" so typisiert und wie wichtig die Typisierung denn in Wahrheit ist. Ist es das image dahinter, wirkt sich dieses nicht in Form von Voreingenommenheit/Ausgrenzung aus anstatt die Musik selbst in den Vordergund zu stellen



Fragen über Fragen:O))

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: