title image


Smiley Re: windowsxp bleibt stehen
Hi,



> mein Computer bleibt aus unerfindlichen Gründen einfach stehen: Auch wenn ich ein

> Programm starte, passiert nichts, im Task-Manager wird die Systemleistung mit 0%

> angegeben und irgendwann startet das Programm dann doch. Diese 'Arbeitsverweigerung'

> taucht immer wieder mal auf, auch nmitten in bereits gestarteten Programmen, ich kann

> nicht sagen, ob es an bestimmte Bedingungen geknüpft ist.



Nun, da kann viel in Betracht kommen, so allgemein wie Deine Fehlerbeschreibung ist.

Zum Beispiel defekter Arbeitsspeicher, Malwarebefall (dass ein Virenscanner sagt, das System sei sauber, ist keine Garantie), Bugs in irgend welcher Software die Du installiert hast (eben z.B. der Virenscanner - ein Pridukt das ich mal hatte hat sich nach einem Signaturupdate reproduzierbar aufgehängt) ... Was Du tun könntest: Ein Hijackthis-Log posten oder unter hijackthis.com auswerten lassen, ausserdem könntest Du deine Systemkonfiguration etwas näher beschreiben.



Viele Grüße

OHW



Die Fähigkeit eines Tiers Schaden zu stiften, ist proportional zu seiner Intelligenz. Der Mensch hält auch hier die Spitze. [Konrad Lorenz]

In Gedenken an Desirée

Zu meiner Homepage



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: