title image


Smiley Re: Tips für kleines Wasserrad als Energieerzeuger
Erst einmal muß die Form des Antriebes geklärt werden. Beim Wasserrad brauchst Du immer die gleiche Wasserhöhe mit ner Umgehung bei Hochwasser. Bei einem Turbinenschacht ist das relativ egal. Nach der Wassermenge und der Fließgeschwindigkeit richtet sich die Art des Antriebes, dann kommen Getriebe und dann Generatoren, dann kann die Leistung ermittelt werden.

Ich glaube da war noch was mit der Gewässeraufsicht, Wasserwirtschaft, weiß der Geier. Du darfst selbst auf Deinem Grund und Boden kein Wasser anstauen, und wenn Du so Strom erzeugst, wollen die da auch Geld dafür, weil Du dem Wasser die Kraft nimmst ... Wie die Umweltfritzen so sind.



Grüße Kuhlman
+++ Armut schafft Demut +++ Demut schafft Fleiss +++ Fleiss schafft Reichtum +++ Reichtum schafft Übermut +++ Übermut schafft Krieg +++ Krieg schafft Armut +++

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: