title image


Smiley Re: winXP 64bit??
Die 64-Bit Variante heißt Windows XP x64 und ist seit knapp einem Jahr auch verfügbar. Wie bereits angesprochen ist es eine eigene, kostenpflichtige Windows Version. Es gab mal eine kurze, befristete "Umtausch-Aktion" bei der man seine 32-Bit Lizenz gegen eine für Xp x64 kostenlos tauschen konnte.



Den Einsatz der 64-Bit Variante kann ich derzeit auch nicht empfehlen, denn erstens sieht es mit der Treiberunterstützung recht mager aus, problematisch sind vor allem Drucker, Scanner oder TV Karten und nicht die Grafikkarten oder Mainboards.



Zum zweiten profitierst Du - wenn überhaupt - nur dann, wenn auch die Software entsprechend programmiert ist und es sich somit um eine 64-Bit Version handelt. Solche Anwendungen sind (derzeit) rar.



Zwar laufen auch die bisherigen 32-Bit Programme problemlos unter Windwos XP x64 (dies gilt nicht für Virenscanner, Personal Firewalls, oder systemnahe Tuning-Programme), aber eben ohne Vorteil/Performancegewinn.



XPler

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: