title image


Smiley Re: Stromleitung angebohrt, wie reparieren??
Dosen einsetzten wird nicht gehen, da die Kabel dafür zu kurz sein werden.



Du brauchst folgendes Material:



1. Kerbverbinder im entsprechenden Kabelquerschnitt (1,5 oder 2,5 je nachdem was du angebohrt hast)

2. Schrumpfschlauch für die einzelnen Adern (für 1,5 oder 2,5)

3. Schrumpfschlauch für das defekte Kabel.

3. Seitenschneider

4. Abisolierzange

5. Heißluftfön



Bohrstelle großzügig freilegen, damit du gut arbeiten kannst. ich würde sagen mind. 20-30 cm. Nun das beschädigte Kabel GENAU! an der Schadenstelle durchschneiden.



Damit du genügend Bewegungsfreiheit hast, das Kabel nach Bedarf auf 5-6 cm entmanteln.

Die einzelnen Adern so weit kürzen und absetzen, dass der Draht komplett im Kerbverbinder verschwindet und die Isolierung an den Kerbverbinder anstößt.

Dafür hast du nur EINEN! Versuch. Wenn du zu kurz abschneidest, darfst du dich heftig ärgern, denn dann musst du mit zwei Kerbverbindern ein Stück zwischensetzen und wahrscheinlich das Kabel weiter entmanteln.



VOR!!! dem Verbinden den Schrumpfschlauch für Kabel und Adern aufschieben und dann beide Enden mit dem Kerbverbinder verbinden. Zum Zusammenpressen gibt es extra Zangen, aber mit ein wenig Gefühl kann man den Verbinder auch einfach an mehreren Stellen mit dem Seitenschneider sachte zusammendrücken.



Anschließend alles mit dem Heißluftfön Schrumpfen. Fertig.

Statt für die einzelnen Adern Schrumpfschlauch zu nehmen, kannst du auch Isolierband verwenden.



Ist wirklich kein Hexenwerk. Ich würde vorher mal einen Testdurchgang mit zwei Stücken Kabel machen, die du vielleicht irgendwo rumliegen hast.

Auf jeden Fall mehr Kerbverbinder kaufen als du brauchst. Ein paar zum Probieren, ein paar zum Verunfallen. ;)



Viel Erfolg!



Gruß

son10








Das Leben ist wie ein Boomerang: Du bekommst zurück, was du gibst.

Wer hat an der Uhr gedreht?


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: