title image


Smiley Re: Systemeigenschaften nicht abrufbar
Hallo krebs,



da ist dir offensichtlich ein Fehler beim "Löschen" (eigentlich sollten Windows-Anwendungen deinstalliert werden!) von Outlook unterlaufen: Du hast die gemeinsam genutzte Systembibliothek MSVCP50.DLL aus \Windows\System entfernt.



Die Wiederherstellung ist denkbar einfach, sofern du noch unter Windows 98 SE arbeitest - ob es bei den eXtended Problems auch so reibungslos geht, kann ich nicht sagen:



1. Start\Ausführen



2. SFC eingeben



3. Menüpunkt "Eine Datei ... extrahieren" anklicken



4. In die Leerzeile den Dateinamen MSVCP50.DLL eintragen



5. Button "Starten" anklicken



6. In die Zeile "Wiederherstellen von ..." entweder den Pfad zum Original-\Win98-Verzeichnis (z.B. CD-Laufwerk mit eingelegter Setup-CD) oder C:\Windows\Helpdesk\SFC eintragen



7. In die Zeile "Speichern in ..." den Pfad C:\Windows\System eintragen



8. OK klicken und Bestätigung abwarten, danach nochmals OK und "du hast fertig"



Sollte die Datei in \SFC nicht gefunden werden, hilft nur die Win98-CD oder evtl. die Office-Scheibe, welche die DLL für Outlook u.a. ebenfalls bereitstellt.



Solltest du die DLL bereits namentlich auffinden oder ihre Position in einer der CAB-Dateien kennen, ist alternativ der Kommandozeilenbefehl (auch unter Start/Ausführen) EXTRACT [QuellPfad]\[Dateiname] [ZielPfad]\[Dateiname] anwendbar.

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: