title image


Smiley Ein anderer Vorschlag...
Hallo Chupa,



ich kann verstehen, daß Du mit dem Studium derzeit ausgebrannt bist und gelinde gesagt

auch keine Lust mehr hast. Wie meine Vorredner halte ich es aber auf alle Fälle für

falsch, in Deiner Situation (fertiges Vordiplom) aufzuhören.



Ich schlage Dir vor, daß Du Dir einen berufsbezogenen Job (z.B. als Werksstudent

in einer Firma Deiner gewünschten Fachrichtung) suchst und dort während der Vorlesungs-

zeit bis zu 20 Stunden arbeitest. Die übrige Zeit verwendest Du für Dein Studium.

Das wird sich zwar dann in die Länge ziehen, aber wenn Du fertig bist, hast Du bereits

ein paar Jahre Berufserfahrung. Das sollte für Dich motivierend sein. Und vor allem

kann man später bei Bewerbungen die längere Studienzeit damit begründen, daß Dir

praktische Erfahrungen ebenfalls wichtig waren. Das gibt dann noch einige Pluspunkte.



Also: Kopf hoch und Durch damit...



Viele Grüße

Tenny

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: