title image


Smiley Des Rätsels Lösung
Gesucht war Microsklaven (Originaltitel: Microserfs) von Douglas Coupland, einem kanadischem Autor, der mit Generation X berühmt wurde.



Es ist DER Roman über das Leben von Computerfreaks, über Geeks und Nerds. Berichtet wird von einigen weltentfremdeten jungen Programmierern, die bei Microsoft am Computer schuften und außer Arbeiten und Schlafen nicht viel vom Leben haben. Bis sie genug haben, ihre eigene Software-Firma gründen, dabei zu Erwachsenen reifen und das Leben überhaupt mal kennen und bewältigen lernen.



Das alles wird von einem aus der Gruppe in Tagebuch-Einträgen geschildert, in lebendiger Sprache, mit viel Ironie und sehr authentisch.



Statt weiterer Ausführungen hier der Link zum Buch bei Amazon.



Es dürfte einige Spotlighter geben, die diesen Roman kennen, aber es finden halt nicht so viele von ihnen den Weg ins Buch-Forum.



Zwei Sonderpunkte erhält nagiil: einen, weil er das Buch kannte, und einen weiteren, weil es einer seiner Lieblingsromane ist. :-)



Gelöst wurde das Rätsel ohne viel Federlesens und souverän von Puschel, der sich damit auch seinen in der Vorwoche errungenen Titel zurückeroberte.



susi sorglos war auf dem besten Weg, versäumte es aber, diesen Weg bis zum Ende zu gehen.



Sollte ich am Wochenende genügend Zeit haben, schiebe ich evt. noch ein paar Anmerkungen zum Roman und zum geschilderten Lunch-Gespräch mit Bill Gates nach.











geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: