title image


Smiley Frameabstand bedeutet größeren Durchsatz
Hallo,

eigentlich ist mein Titel ja Blödsinn. So viel ist klar.



Ich habe einen Softcoreprozessor (MAC) auf Durchsätze hin untersucht.

Der Hersteller einer der MAC-IP-COres hat mir am Telefon gesagt, daß die größten Durchsätze bei einem Frameabstand von rund 17 Byte, an Stelle von 12 Byte (IFG) realisiert werden können.

So, meine Ergebnisse belegen diese Aussage.



NUR WARUM?



Testumgebung war ein ENtwicklungsboard auf dem ein FPGA sitzt und ein normaler PC.



Ist die Netzwerkkarte zu langsam für 12 Byte und erkennt bei längeren Pausen besser?



Hättet Ihr sonst ne Idee?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: