title image


Smiley mp3.de - geht's noch?
Nachdem ich schon meine Kontakte mit DRM bei Musicload hatte eine weitere Enttäschung auf dem Musikmarkt. Man bedenke, es nennt sich mp3.de. Nicht wma.de! Na ja, habe gedacht bei mp3.de mal ne bessere (legale) Musikquelle zu finden. Aber ich bin mal wieder begeistert. Ein Beispiel:



Das Album Crime Of The Century von Supertramp.



Das Album kosten im Komplettdownload 14,99€. Komisch, es sind acht Titel vorhanden die ich im Einzeldownload für läppische 1,49 pro Titel bekomme, also nur noch 11,92€. Bin ich verrückt?



Hier das Album bei Amazon. Eine richtige CD mit allem drum und dran.





Was soll das? Musikportale wie mp3.de und musicload haben doch sehr geringe Nebenkosten. Keine Lagerhaltung, Verpackung etc. Warum sind die paar sinnvoll angereihten Bytes teurer als richtige Hardware? Das ist wirklich toll dem illegalem Muiskdownload entgegen zu wirken. Bravo, weiter so.



Das könnten andere Bereiche wie z.B. die Zahnpastaindustrie doch auch machen. Die Preise für Zahnpasta drastisch ansteigen lassen und hinterher wundern das Zahnpasta zum Großteil aus den Regalen geklaut wird.



Bin nur etwas gefrustet.



Ciao


Wenn man eine Entwicklung in der Informatik verstanden hat, ist sie bereits veraltet!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: