title image


Smiley Gabel - Stahl, Alu oder Carbon ?
Hallo,



wollte mich im Vorfeld informieren.



Welches Marterial ist aus Eurer Sicht für was gut?



CroMo Starrgabel 28"

Kinensis CrossWind Aluminium 28"

Muddy Carbon Starrgabel 28"



Ich habe ein 28" Crossbike. Damit fahre ich keine wilden Strecken quer Feld ein, sondern nur normale Waldwege auch mit Schotter oder Asphaltbahnen. Und falls doch mal rauhe Strecken dann sowieso mit Vorsicht.



Die Meinungen zum Marterial gehen ja auseinander.

Normal dachte ich das zum Carbon am härtesten ist. Nun sagte mir ein Kollege das Carbon sogar etwas flexibler ist als Stahl.



Was sagt Ihr zu der Mudy Carbon Gabel. Ist Mudy ein guter Hersteller?

Der Preis ist eigentlich sehr gut. Andere würden vielleicht wieder sagen die ist zu billig.



Ist WCW eine Eigenmarke vom Roseversand?



Irgendwie komme ich nämlich von dem Carbondesign nicht mehr los. :-)



Schreibt einfach mal Eure Meinungen nieder.



Kann man die Gabel selbst wechseln? Werkzeug ist vorhanden. Habe den Werkzeugkoffer vom Roseversand. Vor Jahren wo alles einfacher war hatte ich am Fahrrad alles selbst gemacht. Grunderfahrung ist also vorhanden.



Und was ist mit Vorbiegung 45mm gemeint und was mit Einbauhöhe 415mm als Bsp.?

Muß man außer dem Schaftdurchmesser noch ein Maß beachten?




 Tschau
  © Mr. Teflon

BEOLINGUS - das Online Wörterbuch


"Alle Angaben und Kommentare ohne jegliche Gewährleistung!"





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: