title image


Smiley Hilfe, Outlook 2003 liest Mails ohne Ende
Hi Zusammen, ich hätte da mal ne Frage ...



also ich habe auf mehreren Rechnern Office 2003 mit Outlook installiert. Dabei lesen mehrere Rechner die gleichen Mailkonten (hier im Speziellen POP3-Free-GMX-Konten). Daher sind alle Rechner eingestellt die Mails zu lesen ohne auf dem Server zu löschen (löschen nach 5 Tagen bzw. nach löschen aus dem Papierkorb). Klappt bei 2 Rechnern tadellos, beim dritten werden die Mails bei jede Lesen wieder neu mit ausgelesen. 5mal, 10mal, ... xmal - das nervt ungemein, vor allem bei dem ganzem Werbemüll. Auf allen Rechnern läuft XP mit allen aktuellen Updates, Office mit allen Updates, alles offiziell und registriert. Die Rechner sind "sauber" gehalten durch lizensiertes KasperskiAV. Zu Anfang hatte ichs auf "nur Betreff laden" eingestellt, da hab ich den Fehler dort vermutet aber das Umstellen auf "vollständig lesen brachte auch keine Besserung, nicht "erkennen und reparieren" und kein automatisches Zurücksetzen auf Standarteinstellungen. Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende, weiß jemand weiter?



Und dann noch ne Frage, durch das ehemalige Lesen nur der Überschriften hab ich jetzt jeden Betreff alter Mails 20 mal in meinem Outlook stehen und krieg die nicht mehr raus weil, ich kann nicht lesen und löschen, die sind nicht mehr auf dem Server und nur die Betreffs zu löschen ohne zu lesen klappt auch nicht. Habt ihr auch hierfür nen Tipp?





Danke

Skifreak

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: