title image


Smiley Tragende Stute - erst mal Entwarnung
Hallo alle zusammen.



Erst einmal vielen Dank für die Anteilnahme. Sowas tut einfach immer gut.



So, heute morgen war der Tierarzt wieder da. Fieber ist runter, sie läuft etwas besser (tut sie morgens im Vergleich zu abends aber immer). Also vermutlich keine Vergiftungsrehe. Gott sei Dank.



Wahrscheinlich ist sie im Moment einfach zu schwer für ihre kleinen Hüfchen (sind für ihre Größe wirklich winzig). Also soll sie jetzt Kunststoffplatten unter die Hufe kriegen, die ein bisschen den Druck nehmen.



Ist erst mal eine gute Nachricht. Was mir nur zu denken gibt, wie wird das dann wohl auf Dauer mit dem Reiten???



Naja, erst mal jedenfalls Entwarnung.



Ich halte euch auf dem Laufenden.



Sandra

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: