title image


Smiley Stromleitung angebohrt, wie reparieren??
Hallo Zusammen!!



Also, folgendes ist passiert:

Ich hab 'ne Stromleitung angebohrt, Sicherung flog raus, ein paar Funken und ein kleiner Knall und gut war...;-)

So lassen sollte man es bekanntlich ja nicht, also hab ich mich, nach Rücksprache mit einem Kollegen (hat früher mal als Elektriker gearbeitet), daran gemacht und wollte das Kabel freilegen, defekte Stelle raus UP Dose rein und das Kabel dann wieder verbinden. Sollte ja für jemanden der nicht gerade 2 linke Hände hat kein großer Akt sein.



Klingt theoretisch ja auch ganz einfach, WENN es nur ein Kabel wäre.

Aber nach dem entfernen des Putzes liegen dort so ca. 15 Kabel, alle fein säuberlich ganz dicht nebeneinander und ich hab genau 2 der mittleren mit der Bohrmaschine leicht beschädigt.

Nun Frage ich mich natürlich, wie ich da 'ne Unterputzdose anbringen soll, zumal die a) zu klein für all die Kabel ist und b) die Kabel so straff auf der Wand liegen, dass ich da gar keine Möglichkeit habe nur irgendwie dahinter die Aussparung für die Dose aus der Wand zu schlagen.



Also, was soll ich nun machen?? Irgendwelche Tipps??

Oder doch lieber die Versicherung informieren und den Elektriker rufen, der dann alles macht??



Grüße,

Chris

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: