title image


Smiley Literarisches Montagsrätsel
Hallo, Literatur- und Rätselfreunde,



diesmal sind Verfasser und Titel des Buches zu finden, aus dem folgende Textstelle stammt:



Dann kam er zurück. Wir hatten alle gespannt auf ihn gewartet, aber das registrierte er gar nicht. Er lief an uns vorbei direkt in sein Büro. Ich ging ihm nach.



"Hallo, Mike." Pause. "Nuuuuuuun?"



"Hi. Ich werde heute noch nach Cupertino fliegen ... eine Macintosh-Sache", sagte er.



"Und wie war ... ähmmm ... ER?"



"Nun ... effizient. Man darf nicht vergessen, daß er in medizinischer und biologischer Hinsicht ein Genie ist. Während des gesamten Essens hat er kein einziges Mal 'äh' oder so gesagt, keinerlei geistige Energie verschwendet. Inspirierend für jeden von uns! Ich habe ihm von meiner 'Flachland'-Methode berichtet, wonach man nur zu flachem Essen greife sollte. Daraus wurde eine Unterhaltung über Getränke. Wie du weißt, kann man Getränke mit einem Strohhalm zu sich nehmen - linear und eindimensional (also ohne zweite Dimension auskommend). Getränke sind für meine Flachland-Eßmethode ziemlich problematisch.



Aber dann erläuterte mir Bill" - (Hoho, man ist also schon beim Vornamen angelangt! dachte ich) - "daß in einer zweidimensionalen Welt Eindimensionalität durchaus akzeptabel ist. So offensichtlich das ist - darauf bin ich nicht gekommen! Wie gut, daß ER an der Spitze steht!"



(Text sprachlich leicht verändert.)



Der Disclaimer:

Keine direkten Antworten bitte, sondern statt dessen Andeutungen. Wenn ich sie nicht verstehe, frage ich einfach nach.

Es dürfen natürlich auch Nachfragen zu Autor oder Buch hier erfolgen, um diesen oder jenes einzugrenzen.



Hier noch eine Liste aller bisher gestellten Montagsrätsel (aufgestellt von Saluk.)







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: