title image


Smiley telekominikationsverträge -alles aus einer firma? was ratet ihr mir
hallo forummer,

ich bezahle im moment viel zu viel an die telekom.

mein vertrag: tisdn xxl, dsl 1000 , und die alte t-online flat max für 29 euro.

wer sich auskennt wird sich an die birne fassen und das selbige wild

hin und her schütteln.

dem sei vorweg gesagt ich möchte wechseln nur hab ich ein

telekominikations verhalten das sich von anderen unterscheidet.

ich geh mal drauf ein:

ich habe isdn - hab ich den letzten 2 jahren nichts von gemerkt , ich

meine irgend ein vorteil. denn ich wohne in einer wohnung , das heisst ich brauch nicht

in jedem zimmer ein telefon und jedes muss nicht eine andere nummer

haben.ich glaube das war schon der einzige vorteil von isdn. und den

konnt ich bisjezt nicht ausnutzen.

also bleibt die frage vorweg kann ich einfach so wieder auf analog

umsteigen? der rosa riese berechnet mir wieder 60 euro dafür das ein

techniker in irgendeinem schlaltkasten ein schalter um legt und mein

anschluss wieder "altmodischer " wird. nach meiner meinung unerhört-

aber egal. weiter gehts ich habe viel auslandgespraeche die ich call

by call führe.und das ist ja fast nur bei der telekom möglich alle

anderen lassen keine null zehn ... nummern zu.

telekom bietet country select an das ein wunschausland günstig

angerufen werden kann, aber das ist auch ein tick zu teuer.

also mein anliegen wäre ich müsste weiter hin call by call

telefonieren können , auch wenn ich nicht mehr beim rosa riesen bin.

und da sagt z.b. netcologene (köln). dort wohne ich --- call by call

häää nein nicht bei uns-- wir haben auch country selekt bla bla-.

sind alle anbieter so ?

wer bietet noch ein bei einem vertragswechsel von der telekom zu dem

fremdanbieter keine gebühren für (rück)umstellung auf analog an.?

ist dsl auch bei den "anderen" ohn e analog anschluss möglich? wenn ja

, werden analog kunden dahingehend benachteiligt dass sie eine höheren

dsl leitungs und volumen nnd oder zeit preis zahlen?

ich bin auch bereit die dsl leitung zu kündigen, wenn es eine andere

flat noch gibt.

z.b. modem flat ohne vollumen und zeit begrenzung oder doch wieder

isdn flat--gibts das noch?

so bevor das hier zu einem roman ausartet- meine wichtigen punkte:

ich will vorallem weniger bezahlen,

ich bin offen für alle verträge von jeglichen firmen, nur muesste die

kündigungsfrist wiessen

ich brauce eine inet flat, uüber telefon flat kann man reden, btw- was

ist voip dsl telefonie flat? ein andereer punkt wäre das handy. was habt ihr fuer partner vertraege. wenn meine freundin hier einzieht werden wir wahrscheinlich auch die handyverträge zusammen legen,ist ein partnervertrag gut?

z.b. base zahlt man ja wieder grundgebühren aber man wird gelockt durch die aussagen: zu base nummern umsonst telefonieren und in festnetz auch---------so warum verdammt brauch ich das festnehtz noch? nur um ins internet zu gehen und meine callbycall

gespraeche ins ausland zu führen?

wie funktioniert genion? bieten die internet bzw. dsl oder eine andere leitung mit flat rate?

es gibt wirklich die unmöglichten verträge wo man sich dummm und

daemlich zahlt und keiner der firmen ist mal ein bissl straigth und

sagt wenn du lieber kunde in den ander vertrg ruber wechselst dann

biste billiger-- ich meine jetzt dei telekom.

aber dann bin ich mit ein jahr k.frist dabei. naja.

hoffe ich hab mich nicht allzu unverständlich ausgedrückt , wenn doch

bitte nach haken.

bitte überseht einfach die rechtschreib und was auch immer -fehler.

hauptsache die message ist einigermassen rübergekommen

und bitte wer mir mit dem tipp google mal bitte kommt -- ich hab schon nur es gibt keine user meinungen über service und erfahrung und die sind nur von privat personen zu kriegen . die firmen preisen ihre sachen natürlich hoch an . erwähnen keine einzige fussangel, kennt ihr bestimmt auch.

gruss



bert

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: