title image


Smiley Tipp für die Zukunft
Wenn Du eine Adresse brauchst, kann ich Dir eine raussuchen. Allerdings kostet der Spaß 500,- Euro aufwärts, nur dass die einen Blick drauf werfen. Die Rekonstruktion kostet dann extra und je nach Schwierigkeit der Rekonstruktion kann das mehr oder weniger sein, wobei weniger auch schon ein ordentlicher Betrag ist.



Als Tipp für Deine zukünftige Datensicherung:



Zwei identische externe USB-Festplatten kaufen (je nach Menge der Daten die Grösse wählen)

Acronis TrueImage kaufen



Die Daten (die eigentlich auf dem Rechner selbst sein sollten, externe Platten sind viel anfälliger, weil sie mal angestossen werden, Kaffee drübergekippt wird ...) dann über Acronis automatisch sichern - geht inkrementell und voll. Inkrementell bedeutet, dass nur die Daten gesichert werden, die geändert wurden, was enorm viel Platz spart. Eine Woche inkrementell sichern, dann eine Vollsicherung und dann die Platten tauschen und die von der aktuellen Woche an einer sicheren Stelle unterbringen. Damit ist Datenverlust ziemlich ausgeschlossen. Wenn Du die jeweils nicht benötigte Festplatte woanders lagerst (Bankschliessfach, Eltern, FreundIn ...) wären Deine Daten sogar sicher, wenn Deine Hütte abbrennt. Der maximale Datenverlust wären die Daten einer Woche. Und - ganz grosser Vorteil - Du kannst die Daten von beinahe jedem Zeitpunkt rekonstruieren. Also auch, wenn Du aus Versehen eine Datei unter einem bestehenden Dateinamen gespeichert hast oder diese Datei mehrfach geändert wurde - alles ohne Probs zu rekonstruieren.


Die EDV hilft uns bei Problemen, die wir ohne sie nicht hätten - gilt aber auch für Frauen, Autos ...! Möchte auf nix davon verzichten ;-) Grüße Marcel



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: