title image


Smiley Re: Dieser Bloedsinn ist einer der Hauptgruende..
Wenn einer in dritter Generation nicht Deutsch kann kann man wohl kaum von Integrationswillen sprechen?Spricht auch nicht dafür das es die Eltern wollen.



Was soll der Staat deiner Meinung nach machen um den zugereisten die Integration zu ermöglichen?Gibt nur zwei Möglichkeiten,freiwillig oder mit Zwang.Freiwillig klappt offensichtlich nicht immer,sollen wir sie jetzt zwingen?Wer sich hier aufhält hat ja nicht nur Rechte und da gehört meiner Meinung nach wenigstens dazu das man sich aud Deutsch verständigen kann,für hier geborene sollte das doch kein Problem sein,oder doch?

Ich kenne genügend "Ausländer",sind einige deutscher als mancher mit der deutschen Staatsbürgerschafft,die ihre Landsleute die so negativ auffallen am liebsten selbst rausschmeissen würde.Sie schaffen es sich hir zu integrieren ohne ihre Wurzeln zu vergessen.



Übrigens,Django Asyl ist Türke.Klingelt was in der Birne?



Mfg.DUMIAU

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: