title image


Smiley genau !!!
ich bemühe mich auch im Urlaub, mich in der Landessprache zu verständigen (meistens französisch oder italienisch).



Mir ist unbegreiflich, wie man in einem Land 30 Jahre leben kann, ohne die Sprache auch nur ansatzweise zu beherrschen. Die Deutschen könnten allerdings ihren Kollegas helfen, indem sie diese auf Fehler aufmerksam machen. Nicht: "Du gehen andere Baustelle, hole Bier."



Und noch unbegreiflicher ist es, daß es sogenannte "Rußlanddeutsche" gibt, die kein Wort Deutsch sprechen und null Bock haben, diese Sprache zu lernen... Und diese Leutchen sollen mal meine Rente bezahlen...



Grüßle

MK

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: