title image


Smiley Re: Eine Privatperson und AGB?
Hi,



> ich für meinen Teil habe immer eine Kurzfassung des Urteils und eine Distanzierung

> zu externen Links mit eingebracht um sicher zu sein.



wenn Du im absoluten Halteverbot parkst, um "mal kurz Zigaretten zu kaufen" oder was auch immer, machst Du vermutlich auch den Warnblinker an, um alle darüber zu informieren, dass Du Dir der Unrechtmäßigkeit Deines Tuns bewusst bist, richtig? Kleiner Tipp: Das erhöht das Strafmaß.



> so kann auf jeden Fall keiner sagen man hätte sich nicht ausdrücklich vom Inhalt

> externer Links distanziert.



Das tut auch keiner, weil es völlig unerheblich ist. Du kannst Dich nicht aus Deiner Verantwortung wegdefinieren.



Ganz nebenbei, und zurück zum Thread-Thema: Das AGB-Gesetz wurde vor einiger Zeit abgeschafft.



Cheatah



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: