title image


Smiley Re: Examen nicht geschafft - Alternativ-Abschluß ?
Hallo Leute,



also meine Schwester will einen Abschluss nachholen,



FALLS sie für dieses Jahr keinen AzubiPlatz bekommt (habe für Sie Bewerbungen geschrieben für Azubiplätze als Bank- und Industriekauffrau).



Und falls sie erst für 2007 einen Azubiplatz bekommt, hat sie sich gedacht, dann nutz ich die Zeit und hol ich mir nen Abschluss nach (per Fernstudium oder Sommersemester).



Ohne Zeugnis kommt man leider in diesem Land nicht voran. Die Zulassungsvoraussetzungen bei den Jobausschreibungen sind klar und abweisend: ohne Zeugnis biste nix in diesem Land.



Und ich kapier an den deutschen Arbeitgebern auch nicht die Altersbeschränkung. Wenn ich ein Arbeitgeber wär, würd ich doch lieber etwas ältere nehmen, weil die



1. mehr Reife besitzen als die meisten Teenies und



2. auch mit 29 ist man noch kein Opa / keine Oma.





Aber wem sag ich das? Wenn ich als Mann die Stellenausschreibungen durchlese und immer wieder dieses "weibliche Bewerberinnen erwünscht" lese, frage ich mich jedes mal, wie manche Leute auf die Idee kommen, dass die Gehirnleistung davon abhängt, ob man zwischen den Beinen einen Lümmel oder eine Lulu hat.



Da soll noch jemand von Frauendiskriminierung sprechen!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: