title image


Smiley Re: Was willst Du denn mit einem Pulsmesser beim MTB-Fahren?
Hallo Bono!



Dein Einwand ist natürlich berechtigt. Das alte "Problem" der Mountainbiker: Gehts bergab, tritt man voll in die Pedale. Gehts dann wieder bergauf, MUSS man voll in die Pedale treten...ein Teufelskreis :-)



Ich möchte aber zwischendurch auch mal ein paar Trainingseinheiten auf der Straße einschieben. Die "Berge" in der Umgebung sind dabei kein Problem, da gehts höchstens mal auf stattliche 69,5m hoch.



Viele Grüße

Russi

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: