title image


Smiley Re: SQL-Statement klappt nicht
Tausend Dank.

das cb_XXX ist wie Du richtig getippt hast ein Integer-Feld in der Datenbank. Das klappt jetzt so mit der Anweisung, die Du mir gschrieben hast.



Die Datumsfelder sind in der DB als Date definiert. Und Oracle benutzt seine Date-Felder so, dass darin sowohl Date als auch Time gespeichert sind.

Deshalb dachte ich ja es würde mit:



dtp_Geb.DateTime:=qry_daten_lesen.FieldByName('Geb').AsDateTime;



funktionieren.

Beim Update oder insert in die DB reicht es ja, wenn man nur Date benutzt. Oracle setzt das selbst um.

Beim Auslesen leider nicht.

Würde ich ein Edit-Feld benutzen anstatt eines DateTimePicker, hätte ich zwar beim Auslesen kein Problem, aber beim Abspeichern .



Gruß

Gabi

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: