title image


Smiley Re: DoEvents
Wenn du das Flexgrid manuell über eine Schleife füllst, brauchst du natürlich ein DoEvents in der Schleife, damit die Progressbar auch neu gezeichnet wird.

Dann bringt dir auch der asynchrone Recordset nichts.

Natürlich mußt du auch innerhalb der Schleife den Value der Progressbar hochzählen.





Ich persönlich bevorzuge bei Grids eigentlich immer die Datenbindung, ist mindestens 5 mal schneller wie das manuelle Füllen.

Hab' aber gerade festgestellt, daß das MSFlexGrid keinen ADO-Recordset kapiert. (Das verwende ich nie)

Da braucht man entweder DAO oder das MSHFelxgrid oder das DataGrid oder ein Grid von einem anderen Hersteller.




Gruß
Gaga

___________________________________________________________________

Profilösungen für VB6
wenn nicht anders angegeben, sind alle Codebeispiele nicht getestet, nur getippt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: