title image


Smiley Re: Programmiert mit Excel2000
Danke für die Antwort, ist wohl der Grund warum ich's nicht öffnen kann ...



zur Folgeversion und "Suchlauf" ... da hätt ich vielleicht was für dich ... ich nutzte z.B. in einer ersten halbautomatischen Testversion das Kommentarfeld jeder Zelle für die Speicherung von "Lösungsvektoren"



meine Vorgehensweise:

ich trage je Kommentarfeld alle möglichen Ziffern der Zelle von 1 bis 9 ein, wobei schon gesicherte/gesetzte Ziffern aus der gleichen Spalte, gleichen Zeile und gleichem 3x3 bzw. 4x4 Block nicht mehr übernommen werden/eingetragen werden.

Dann überprüfe ich die Anzahl der Ziffern in den Kommentarfeldern einer Spalte bzw. Zeile ... alle Felder mit Anzahl=1 sind gelöst ... d.h. es gibt EINE Zahl, die nur in ein Feld paßt (und nur einmal in den Kommentaren einer Spalte/Zeile vorkommt), diese Zahl wird ins zugehörige Feld übernommen und der nächste Durchlauf kann gestartet werden ...



nur bei großen verschachtelten "Spielfeldern" kann es für ein 9x9 bzw. 16x16 Unterfeld manchmal keine Zelle mit Anzahl=1 geben, dann wird der aktuelle Stand des aktiven Unterfeldes ins nächste (überlappende) Unterfeld übertragen und dort ein neuer Durchlauf gestartet usw. usw. ... bis zur Lösung ... bisher hat das immer funktioniert (meine Testsudoku's hab ich übrigens von folgender Seite www.janko.at)



bei Bedarf kann ich dir ja mal die alte halbautomatische Testversion zukommen lassen (XL97 natürlich)
Gruß Wolf W.Radzinski



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: