title image


Smiley Re: float in dl (ich sehe das so:)
Hallo.



>>> Fallstudie: Personalbogen.

>

> Also wenn das mal keine Tabelle ist ...



Alles eine Frage der Auszeichnung. Mein liebes Beispiel: Die "einfachste" Form einer Auflistung ist folgende:



Es nahmen teil: Fragen über Fragen, s-vision, BubbaHyde, Jane Bond, fatbull und stachelbeer.



Dies ist eine (in diesem Fall zeitlich) geordnete Liste. Und sie ist inhaltlich gleichbedeutend mit einer geordneten (X)HTML-Liste, die beispielsweise folgendermaßen[1] formatiert[2] wird:



ol, li {

display:inline;

margin:0;

padding:0;

}

li::before {

content:", ";

}

li:first-child::before {

content:"";

}

li:last-child::before {

content:" und ";

}

li:last-child::after {

content:".";

}



One list, many options? One list, many different listings!



Aber das Thema, daß es häufig mehrere sinnvolle Optionen gibt, hatten wir bereits ...



> > Das Problem: Die Reihenfolge von Elementen liegt jenseits der (wie heißt

> > das deutsche Wort für scope? :()

>

> Einfluss- oder Geltungsbereich.



Ah, danke. Das kommt dem schon sehr nahe. :)



> > (X)HTML-Spezifikationen - diese geben nur

> > die erlaubten Verschachtelungen an.



Ich dachte mir, daß ich irgend etwas übersehen müßte ...



> NAK. Oder hast du schon mal versucht, den body vor den head zu schreiben? ;)



Nö - was passiert dann? ;)



> > Leider konnte ich in den Spezifikationen keinerlei Hinweis auf

> > die Reihenfolge finden,



Hinweise schon, aber keine Aussagen. ;)



> Letzter Satz, weil der gesprochene Text dann vor seinem Sprecher

> stünde. Kein handfester Beweis, aber ein Indiz.



Die Indizien sämtlicher Beispiele sind deutlich - aber allesamt keine Beweise. Mir selbst genügen hier aber die Indizien. ;)



Liebe Grüße,



Jane



[1] Für Browser, die :last-child nicht kennen, geht natürlich auch nach CSS 2.x: ol:after {content:".";}. Dort muß dann auf das "und" verzichtet werden.



[2] whitespaces in der Listenauszeichnung vermeiden; denn bei floating kann es Umbrüche zwischen Satzzeichen und dem verhergegangenen Wort geben!

Gegen die Editierfunktion.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: