title image


Smiley Re: navigations-menü und iframe
Hi,



> > [...]wassichnurvermeidenlässtindemDudenIEignorierstoder[...]

> Es gibt da zwar noch ein Oder, aber den IE zu ignorieren würde ich nicht als

> Alternative ansehen.



Pawlow'scher Reflex? Schreib doch mal den Teil "wassichnurvermeidenlässtindem" fett, der darauf hinweisen soll, dass sich das Gesagte unter der erwähnten Prämisse nur durch die genannten Arten vermeiden lässt. Welches Problem hast Du mit dieser simplen Tatsache?



> > Und: Bei deaktiviertem JS sind fast alle Sites mit "Dropdown"-Menüs für die Katz.

> > Die Navigationen funktionieren meist überhaupt nicht.

> Da wird Dir wohl Jane Bond widersprechen.



Dem scheint in der Tat so zu sein. Ich habe dem OP aber geglaubt, dass "javascript-dropdown-menue" ein solches ist, also eine Abhängigkeit zu JavaScript besitzt, so dass es nicht als Navigation herhalten kann.



> Abgesehen davon sollte es im IE dann aber laufen, wenn man nicht die Mehrheit der

> Benutzer vergraulen will.



Es soll mit ausnahmsfrei jedem Browser *und* mit jedem anderen Client laufen - genau deswegen sagte ich ja, dass keine Navigation vorliegt. Die Mehrheit der Benutzer verwendet übrigens zunächst _nicht_ den IE. Rate mal, was sonst.



> Diese Meinungen und Argumente zu Frames, wie auch Tabellenlayout etc., werden

> immer wieder vehement kollportiert. Ich habe da aber eine durchaus differnziertere

> Auffassung.



Schön für Dich. Du wirst sicher auch noch lernen, wo Deine angeblich differenzierte Auffassung einfach nur ein Nichterkennen der mit derlei Dingen verbundenen Nachteilen und Mängel ist.



> Ich persönlich halte Cheatas Beiträge im Gegensatz zu ihm selbst nur selten für

> konstruktiv, aber oft am Thema vorbei.



Auch da kannst Du noch lernen. Verzweifle nicht.



Cheatah



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: