title image


Smiley Re: es geht um unsinnige repas
Such dir ne kleine frei Werkstatt, die nen guten Ruf hat und besprich mit denen, nach nem Check deines Wagens, wass alles zu machen ist!

Verabrede dass wenn was unvorhergesehenes dazukommt, sie dich anrufen und nicht einfach drauflos reparieren.

Dann hast den Überblick und bischen die Kontrolle was repariert werden soll und weisst auch über die Kosten bescheid!

So eine Werkstatt kann allerdings etwas teurer sein, wie so ein Filialreparateur.

Aber wenn die Arbeit gut war, ist sie den Preis auch wert.

Der Gurt muss allerdings komplett erneuert werden, da dran darf nix repariert werden da er ein Sicherheitsteil ist!

Aber Kundendienst mit Ölwechsel und ne kleine Überprüfung, sowie der Kontrolle und Wechsel der Bremsflüssigkeit, welche auch nicht länger wie 2Jahre alt sein sollte, dass dürfte nicht besonders teuer werden.

Später für den TÜV wurde ich den Wagen mal durchsehen, ob alle Lampen brennen, die Bremsen noch IO sind, die Gelenke nicht schlackern, keine Rost an tregenden Teilen ist, der Unterboden und die Aggregate trocken sind und ggf.den Motor vorher noch einstellen lassen, damit er die AU schafft oder ne AU machen lassen.

Alles andere was dann zu Bemängeln ist, dass sagt dir der TÜV, ein schlaffer Gurt, der nicht von selber spannt und aufrollt, wäre da z.b.ein schwerer Mangel, da Sicherheitsteil.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: