title image


Smiley Re: Eclipse: Wo proxy eintragen für URL/Socket-Verbindungen
Ich persönlich würde mir so eine globale Einstellung (vielleicht noch über Projekte hinweg) nicht wünschen, weil sie meinen Ansprüchen nicht genügt.



In einer richtigen IDE macht man das so:

Man parametrisiert verschieden Run-Konfigurationen mit der Mainklasse, dem Ausführungsverzeichnis, VM Parameter, Programmparametern, usw.



Ich bin mir sicher, das haben die von Eclipse auch entsprechend abgekupfert.



Wenn du nicht weißt, wo man solche Konfigurationen einstellt, dann hilft immer noch mein erste Link. Ansonsten (glaube ich nicht) hilft nur die IDE wechseln ;-)



[EDIT]

Habe noch vergessen, dass man bei einer richtigen IDE auch die Möglichkeit hat Run-Konfigurationen zu kopieren oder Defaulteinstellungen zu hinterlegen, die beim Erstellen eines neuen Runners gleich mal eingetragen werden. M.E. der richtige Weg mit so was umzugehen.




VG, Bernd


Smart-Questions: smart-questions_de

SSCCE: Short, Self Contained, Correct (Compilable), Example

Posting... And You: http://de.youtube.com/watch?v=Uw5-GOG8SXo




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: