title image


Smiley Re: Das ist aber arg subjektiv und wenig untermauert,...
>>> ...denn anhand von Fakten wirst du deine These "Wetten dass?" lässt nach, wohl kaum untermauern können. <<<



Doch, gerade wenn man die Quoten heranzieht schon. In absoluten Zahlen hat die Sendung in den letzten Jahren/Jahrzehnten ein paar Millionen Zuschauer eingebüßt und zuletzt "nur" mehr knapp 14 MIllionen/Sendung. Gab auch schon schwächere:

http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=11838

In Spitzenzeiten waren es aber 16 Millionen und sogar mehr ...



Natürlich kann man jetzt einwenden, daß die Konkurrenz (zB Einführung des Privatfernsehens) größer geworden ist (allerdings gilt dies nicht nur für die öffentlich-rechtlichen Sender oder Hernn Gottschalk) und der Marktanteil daher immer noch sehr hoch bzw. mitunter gleichgeblieben ist.



Von den Unschärfen und der Problematik der Quotenmessung im TV jetzt mal abgesehen, dies betrifft ja auch alle Sender/Sendungen gleichermaßen.



XPler



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: