title image


Smiley Re: Das sieht ja jetzt ganz anders aus!
Hallo Frank!



Die Datenbanken sind total unterschiedlich, d.h. mal sind die Daten zusammenhängend, mal sind leere Zellen dazwischen. Entschuldige, dass hab ich bei meiner ersten "Testdatenbank" für den Screenshot übersehen, auch ein Beispiel mit aufzunehmen, bei dem eine Lücke ist.



Mit der Word-Serienbrief-Funktion hast Du richtig getippt. Dort kann man zwar einstellen, dass Leerzeilen gedruckt oder aufgefüllt werden sollen. Wir stellen immer Leerzeilen drucken ein, deshalb muss ich die Daten in Excel nach rechts auffüllen. Würden wir "Leerzeilne nicht drucken" in Word aktiviert lassen, dann würde zwar der Adressblock zusammenhängend sein, wie es wunderbar wäre, nur jetzt kommt das große ABER: Es würde der gesamt Adresseblock immer "sprignen", d.h. die PLZ und der Ort stehen nicht immer an der gleichen Stelle. Das ist aber zwingend notwendig, da viel am weiteren Ablauf damit zusammenhängt. Nur mal ein Beispiel: Ein Kamerasystem ist auf die PLZ eingestellt um diese mit der Datenbank zu vergleichen. Würde jetzt die Zeile mit der PLZ springen, würde das mit der Kamera nicht mehr klappen.



Ich weiß, es ist sehr schwer in Worten zu erklären. Am Bildschirm wäre das in wenigen Schritten erklärt.



Du brauchst Dir aber nicht den Kopf zu zerbrechen, gell! (Das habe ich schon gemacht ;-)

Vielen Dank trotzdem und viele Grüße,

Michael

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: