title image


Smiley Re: Hilft "Tomatenhaus" gegen Braunfäule?
Hallo,

wir haben unsere Tomaten im unbeheizten Gewächshaus, weil im Freien auch immer Braunfäule auftrat. Wir hatten schon Jahre, in denen im Gewächshaus gar keine Braunfäule kam (stattdessen weiße Fliegen); es war aber auch schon so, dass sie zwar kam, aber nur ein bisschen - die Nachbarn hatten gar keine Tomaten, wir hatten immerhin welche. Alles Grünzeug wurde abgeschnitten und die Tomaten sehr früh geerntet. Gut funktioniert hat auch das Einsetzen der Tomaten in große Töpfe, die zwar im Freien, aber unter den Dachunterstand gestellt wurden. Es scheint wirklich drauf anzukommen, dass sie nicht von oben nass werden. Von daher wäre so ein Tomatenhaus vielleicht nicht verkehrt.

Gruß

Liane

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: