title image


Smiley Re: Oblivion - mein "erster" Eindruck
Hi,



mein erster Eindruck ist ebenfalls sehr positiv.



Da ich mir für u.a. Oblivion extra ein neues System gekauft habe, wollte ich dieses natürlich testen und muss auch sagen, die Hardwareanforderungen sind schon wahnsinn...okok....ich spiele es auf 1280x1024 mit allen Details und HDR....es ruckelt auch nicht, aber irgendwie spüre ich in der Aussenwelt, dass mein System (Athlon 64 3700+ / 1024 Ram / Geforce 7800GTX) fast ausgereitzt ist.



Das Spiel an sich....der Wahnsinn....und auch ich bin ein Jünger Gothics und kein Anhänger der Elder Scrolls Serie.



Die Kritikpukte finde ich absolut verschmerzbar....denn die Atmosphäre und die Story haben mich schon beim Vorspann in seinen Bann gezogen....ich finde es absolut genial...und werde mir selbstverständlich ebenfalls die Nacht damit um die Ohren schlagen.



Ich bin in etwa da, wo Blase auch ist....war im ersten Tor von Oblivion...kam aber nicht so recht weiter...jetzt werde ich aber lieber etwas die Welt erkunden, bevor ich die Hauptstory voran treibe.



Der einzig wirkliche negative Punkt, der mich etwas stört....aber bitte versteht meine jammern auf sehr hohem niveau....ist, dass wenn es heißt....ein neuer Bereich wird geladen....dann sieht man im Hintergrund den Grafikaufbau....das Gras wachsen...sozusagen. Ich finde das kostet etwas Atmosphäre...aber sonst gibt es nur ein Urteil für mich.....kaufen....für 36.- Euro bei Amazon...wer sich nur ein wenig für Rollenspiele interessiert...muss es haben.



Ich war auch erst skeptisch wegen der Ego-Perspektive....jetzt sage ich....absolut genial...auch sie trägt ihren Teil dazu bei...in das Spiel komplett einzutauchen.



Viel Spaß euch

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: