title image


Smiley unterschiedliches
In einem der Hobbythekbücher züchten sie auch Kristalle. dazu eignen sich alle möglichen Salze. Standard ist für klare Kristalle Alaun = Kaliumaluminiumsulfat (das ist das Zeug was man als "Säuerungsmittel" auch an Moorpflanzen gibt) Sollen die Kristalledunkelblau sein nimmt man Chromalaun, Kristallform bleibt gleich, man kann sogar den dunklen in einen durchsichtigen Kristall einbetten.

Blaue Kristalle ganz anderer Form gibts mit Kupfersulfat. Würfel kann man mit schnödem Kochsalz herstellen....sogar aus Zucker kann man Zuckerkristalle züchten. Wenn du statt Wasser Alkohol nimmst kann man nochmal mehr Kristalle züchten z.B. aus Kampfer...extrem wird es dann mit Magma und Kohlenstoff, das sollte dann Diamanten ergeben, ist aber mehr was für den fortgeschrittenen Profi.

Apotheke ist aber auch bei den Preisen eine solche, schau lieber nach Onlineversendern (zB. http://www.chemistryworld.de/ )die sind zwar auch relativ teuer aber sie liefern Kleinmengen was bei echten Industriehändlern nicht der Fall ist.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: