title image


Smiley ich frage mich auch
, warum er sich die immens hohe Leistungsersparnis von DREI elektrischen Watt (rund 10%Punkte Wirkungsgradverbesserung) durch die Lappen gehen lassen will.



Am Motor kommt dann vielleicht eine Mehrbelastung von 4W an. Hinterm Motor am Tank sind es schon rund 16W in Form von Benzin. Und das würde bedeuten, dass er innerhalb von schon 24h Dauerbetrieb EINEN Liter Sprit zusätzlich verbraucht. Das macht einen Mehrverbrauch von rund 0.4ml/100km. Das heisst ausserdem, dass sich der spezielle Spannunsgwandler (50€-4€) bereits nach 1100 Tagen oder 3 Jahren Dauerbetrieb amortisiert hat. Ich benutze mein Auto im Schnitt 2% meiner Zeit. Wenn ich davon die halbe Zeit meinen Akku lade, amortisiert sich der Wandler schon nach 300 Lebensjahren. Davon können dann also meine Ur-Ur-Ur-Ur-(Ur^4)Enkel profitieren und von dem gesparten Geld einen auf ihren Ur-Ur-Ur-Ur-Grossvater trinken.



Prost!



lg
-- But existing is basically all I do!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: