title image


Smiley Re: Das beste Mittel zur Datensicherung ?
"Gut" mal von sowas zu hören, da wird man selbst zumindest aufmerksamer was alles schief gehen kann (und ob 38mm-Filme nicht doch langfristig besser sind).

Ich habe auch ein gesundes Misstrauen den Medien gegenüber und setze deshalb auf die für Datensicherung spezifizierten/entwickelten DVD-RAM. Preis+Geschwindigkeit der CDs ist zwar deutlich höher als "normal", allerdings gibts sowas wie "eingebaute" Sicherheit die (hoffentlich) kleine Kratzer toleriert. Gegen Zerbrechen hilft natürlich nix. Um zusätzliche Sicherheit zu erzeugen kann mit dem Programm DVDdisaster zusätzlicher/leergelassener DVD-Platz genutzt werden. Deren Info hilft beim Recover wenn sonst nix geht. Auch nicht schlecht ist ISObuster fürs Recover/Auslesen defekter Datenträger.

HTH

Gruss

reimer
========================================================
Life is Complex. It has both real and imaginary parts.
========================================================
Chaos, Panic and Disorder. My work here is done.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: