title image


Smiley Re: Laminat verlegen
"1. Habe eine Wohnküche. Stellt man die Küchenzeile aufs Laminat (Küche steht noch nicht) oder stellt man die Küche auf und legt das Laminat bis an den Sockel der Küche?"



Das geht natürlich beides. Beim Anlegen an den Sockel würde ich aber immer darauf achten, dass die Sockelleiste auf dem Laminat aufsteht. Erstens ist das bei schwimmenden Verlegung gefordert, zweitens kann nur so durch die Dichtlippe an der Sockelleiste das Eindringen von Feuchtigkeit halbwegs vermieden werden. Wenn das Laminat auch unter der Küchenzeile vollflächig verlegt wird, ist die Oberfläche natürlich insgesamt geschlossener. Das bedeutet auch einen besseren Feuchtigkeitsschutz! Verlegt habe ich schon beide Varianten - bisher ohne Folgeschäden.



"2. Ist es machbar unter einen mit Trittschalldämmung eine weitere Schicht (5mm) Trittschalldämmung zu legen?

Ich möchte damit einen Höhenunterschied zwischen Bad und Flur erreichen, damit ich dort einen Türanschlag anbringen kann. Wird das Ganze evtl. zu weich oder geht das problemlos?"



Ja, das sollte gehen - ich habe an ein paar Stellen ebenfalls doppelte Trittschalllage und keine Probleme. Damit durch das Trittschallflies ein "weiches Gehgefühl" eintritt, reichen 2 Lagen vermutlich auch nicht aus.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: