title image


Smiley Was willste denn damit strahlen?
Ich hab so eine - frag nicht, welche Grösse, die Düse dürfte aber eher 8 als 3 mm haben.



Hatte sie ursprünglich gekauft um Lack von verschiedenen Gegenständen zu entfernen. Vergiss es. Ich hab nicht gerade einen kleinen Kompressor (400 Liter/min, 50 Liter Luftvorrat, 10 Bar) aber Lack zu entfernen war sinnlos.



Was gut geht ist Rost von Metall runterzupusten - geht sogar erstaunlich gut, das wird richtig zart, dauert aber auch ein wenig.



Und jetzt kommt das grosse ABER: Die Sauerei ist unsäglich. Der Sand spritzt überall hin. Du findest den hinterher zwischen den Zähnen (trotz Staubmaske), in den Augen, trotz Schutzbrille, in den Haaren, in der Unterhose, in den Schuhen, die Werkstatt (oder dort wo Du arbeitest) in jedem Winkel. Ich möchte demnächst meine Felgen sandstrahlen. Dafür baue ich mir aber einen abgeschlossenen Kasten aus OSB-Platten, Gummihandschuhen und einem Plexiglasfenster. Dann werde ich nämlich gleich noch andere Dinge entrosten, sonst lohnt das nicht.



Jedenfalls sollte man über die Nachteile gut nachdenken. Das Gerät in einer bewohnten Wohnung einzusetzen ist nicht sinnvoll.

Die EDV hilft uns bei Problemen, die wir ohne sie nicht hätten - gilt aber auch für Frauen, Autos ...! Möchte auf nix davon verzichten ;-) Grüße Marcel



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: