title image


Smiley ...fast schon unmöglich?
Ich glaube, das Hauptproblem ist, dass Du zu viel erwartest.

Begründung:

- 6-7 Jahre alt für 3-4000 Euro. Mal ehrlich, was für Autos sollen das sein, die nach der Zeitspanne nur noch so wenig wert sind?



Wir reden jetzt mal von "vernünftigen" Autos, beliebte Kompaktklassewagen mit nicht zu viel oder zu wenig Leistung, anständige Ausstattung, die jeder gerne haben will. Sowas kostet neu Liste zw. 15000 und 20000 Euro! Nach 7 Jahren und 90000 Km ist das Auto aber noch 4-5000 Wert. Es sei denn die Karre ist total im Erhaltungsrückstand, Zahnriemen fällig, bremsen, Reifen, alles runtergenudelt. Aber sowas will man(Du) ja auch nicht wirklich haben. Top gepflegte Gebrauchte mit besonders hohem Image(Golf z.B.) können sogar noch deutl. über den 5000 Euro liegen, was auch irgendwo verständlich ist, denn wenn ich schon über dem Notwendigsten hinaus Geld in den Erhalt meines Wagen stecke, dann sollte zumindest ein Teil wieder in meine Kasse zurückfliessen. Letztendlich ist ein Wagen mit nagelneuem Auspuff, Batterie, Wasserpunpe, Zahnriemen, Bremsen, Reifen, etc. ja auch für den Käufer ein enormes Sparpotenzial, die nächsten Jahre gibt es nicht viel Geld zu investieren.



Für 3-4000 würde ich mal eher sagen, Klein(st)wagen, das ist nach 6-7 Jahren realistisch, Corsa, Micra und sowas, da sollte dann auch der Zustand zu dem Preis noch OK sein. Man bedenke: Auch diese Fahrzeugklasse liegt mittlerweile schon bei einem Neupreis von > 10000 Euro! Mit Klima, eFenster und Gedönse sind auch hier 15000 keine Seltenheit.



Alles was Neupreislich da drüber liegt scheint mir zu den Konditionen die Dir vorschweben unerreichbar.








geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: