title image


Smiley Re: Haarballen werden erbrochen.
Hallo liebe Dipima,



ich bin sehr sicher, dass sie das Futter vertragen, denn die festen Haufen sind ja im Katzenklo. Was die erbrechen, sind tatsächlich viel Haarballen mit Flüssigkeit. Wahrscheinlich Magensaft, denn das ist immer etwas bräunlich gefärbt. Die putzen sich auch immer sehr gründlich und oft. Was mich schon gewundert hat, dass ich nie auch nur ein einziges Häärchen in der Wohnung finde. Wahrscheinlich schlecken die alles Fell gründlich von den losen Haaren ab. Habe auch schon den Staubsaugerbeutel kontrolliert. Da finde ich auch keine schwarzen Haare. Ebenfalls nicht auf Decke, Fell oder Kissen.



LG marilse.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: