title image


Smiley Re: Haarballen werden erbrochen.
Hi Marianne,



jeden Tag/Nacht dürfen/sollten gesunde Katzen nicht brechen.



Ich habe immer festgestellt, wenn Miezen häufig erbrechen müssen, dann vertragen sie ein bestimmtes Futter nicht oder sie sind/werden krank.



Lass das mal abchecken!



Als mein Perser anfing fast täglich zu brechen, fingen seine inneren Organe wie Nieren/Leber ... zu versagen an.



Bärle bricht nie, nur wenn er krank ist; Fritzi bricht ganz ganz selten, geht aber zum Brechen auf das Katzenklo; Mary bricht, aber noch nicht täglich, sie schreit mit einer anderen Stimme vor der Terrassentüre und übergibt sich dann im Gras, alles Erziehungssache ;-), puh, aber mit viel viel Arbeitsaufwand bis Mary so weit war, auch sie hat, als sie noch jünger und gesund war fast nie erbrochen.






LG



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: