title image


Smiley Re: konstante 27 - 32 grad erzeugen mit rotlicht?
Rotlicht ginge prinzipiell schon aber... Besser wäre eine "träge masse" die Wärme speichert und so Schwankungen ausgleicht.

Also ein größerer "Topf" außen gut isoliert mit Wasser und nem Aquarienheizstab drin. Einmal aufgeheizt haält das auch mal einen Stromausfall aus. In den Wassertopf dann den wasserdichten Keimtopf einsetzen und abdecken.

Nur per Infrarotstrahlung anheizen ist wegen der geringen Speicherfähigkeit des Erde nix, dauernd Lampe an/aus bzw die glimmt nur schwach oder muß soweit weg sein, dass sie nur das Zimmer heizt....

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: